Gästebuch

Gästebuch

Einen neuen Eintrag für das Gästebuch schreiben

 
 
 
 
 
 
 

Mit * gekennzeichnete Felder sind erforderlich.
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Es ist möglich, dass dein Eintrag im Gästebuch erst sichtbar ist, nachdem wir ihn überprüft haben.
Wir behalten uns vor, Einträge zu bearbeiten, zu löschen oder nicht zu veröffentlichen.
Thomas schrieb am 14. Juni 2019 um 11:00:
Ich liebe Tantra-Massagen, da sie nicht nur in einer schönen Atmosphäre stattfinden, sondern spürbar mit Liebe, Zuwendung und feinsinnigem Gespür gegeben werden. Die Masseurinnen und Masseure tun dies nicht fürs Geld, sondern aus Leidenschaft. Ich habe schon viele solche Massagen erlebt, war vor einer Woche aber zum ersten Mal im Ayana in Essen. Die Räume an der Zindelstrasse befinden sich in einem schönen, alten Jugendstilhaus und sind mit viel Geschmack eingerichtet worden, schon daran erkennt man Sorgfalt und Aufmerksamkeit und die Liebe zum Detail. Ich wurde von Viola empfangen und in einen Raum geführt, und wir hatten zum Auftakt ein nettes Gespräch. Nach der Dusche begann die Massage, und ich tauchte in eine andere Welt: Violas zärtliche Berührungen führten mich in neue und aufregende Empfindungen und Gefühle von Körperteil zu Körperteil, in Kaskaden von Erinnerungsbildern und ich kam Schritt für Schritt zu einer totalen Tiefenentspannung. Der ganze Alltagsstress, die Sorgen und Probleme lösten sich in nichts auf, ich war nur noch ich, ich war nur noch Körper, ich war nur noch Seele – doch immer in Kontakt zu Viola, gemeinsam schritten wir – immer berührt und in Berührung – durch die Zeit. Diese dehnte sich jedoch, die zweieinhalb Stunden fühlten sich an wie eine kleine Ewigkeit, und am Ende blieb nicht das Gefühl, es sei zu kurz gewesen, sondern es blieb ein Gefühl der anhaltenden Sättigung – ich bin so reich beschenkt worden, habe so viel Neues erlebt, ich war danach noch den ganzen Tag wie in Trance, und es hallte noch lange nach. Ganz herzlichen Dank, liebe Viola! Schade, dass ich 600 km weit weg wohne, ich käme regelmäßig zu dir und deinen Kolleginnen! Herzliche Grüße Thomas
© 2020 AYANA Massagen