Maria

Maria

Tantramassage Essen Maria

Terminvereinbarungen mit Maria persönlich:
Mail: massagen-maria@gmx.de | mobil: 0163 370 78 57

Maria

Tantra ist eine besondere Form der Begegnung!
Tantramassage eine Möglichkeit des Austausches ohne „drüber zu reden“, während wir gleichzeitig intensiv kommunizieren!
Tantramassage kann ein Weg sein zu spüren und zu fühlen, was Du Dir wünscht und was Dich bewegt!
Tantramassage ist Fülle, ist Vielfalt und kann für jeden Menschen, an jedem Tag und in den unterschiedlichen Konstellationen etwas anderes bedeuten.
Tantramassage kann ein Weg sein zu Dir selbst und kann ein Weg sein Dir die Welt neu oder anders zu erschließen!

Mit meiner Berührung öffne ich den Raum für alles in Dir!
Du bist willkommen mit all dem was Du mitbringst!

Vor vielen Jahren habe ich Erziehungswissenschaften studiert.
Schnell hat sich bei mir ein ganzheitliches, humanistisches Verständnis für den Menschen entwickelt und prägt meine Haltung bis heute.
Im sozialen Miteinander und in der Auseinandersetzung mit sich selbst ist es meiner Meinung nach unerlässlich, dem kognitiven Verstehen, dem innerseelischen oder, wenn man so will, spirituellem Erleben sowie der äußeren, materiellen Welt gleichermaßen Beachtung zu schenken.
In bin überzeugt, dass jeder Mensch über ein hohes Maß an persönlichen Ressourcen verfügt, um ein zufriedenes, sinnerfülltes Leben zu führen. Im Grunde hat jeder Mensch eine Idee davon, was es braucht, um glücklich zu sein.
In vielerlei Hinsicht ist „Sprache“ und Kognition ein wichtiges Instrument bzw. in westlichen Industriegesellschaften sogar die übliche und gängige Form der Kommunikation in der Auseinandersetzung mit anderen und mit sich selbst. Allerdings gibt es viele Momente, wo Sprache nicht, noch nicht oder nicht mehr ausreicht, um Sachverhalte darzustellen oder Gefühle zu beschreiben und ausreichend zu charakterisieren. Sprache ist nur eine mögliche Form der Kommunikation mit Dir selbst und mit anderen Menschen.
Grundsätzlich fußt soziales Miteinander und die Auseinandersetzung mit sich selbst meiner Ansicht nach auf zwei primären Säulen.
Diese zwei wichtigen Kommunikationsebenen würde ich beschreiben als „miteinander reden“ und „miteinander tun“. Kommunikation kann durch Sprache stattfinden (kognitives Verständnis), Kommunikation kann aber auch „ohne“ Sprache stattfinden (emotionales Verstehen & körperliche Erfahrung).

Eine tantrische Begegnung kann eine Verbindung zwischen diesen Ebenen herstellen und eine Möglichkeit sein, das was Du denkst und eh schon über Dich selbst weißt, wieder mehr zu fühlen.

 

Ausbildungen/Erfahrungen

Tantramasseurin TMV®

2021   Workshop: EMBODIMENT & GESTALT – Vom Wort zum Ausdruck,
.              Susanne (Sada) Rothacker, Berlin
2021    Assistenzen bei TantraConnection: Tantramassage I und II – Ausbildungsseminare,
.              HautSache I und II Tagesseminare
2020   Fortbildung in Gestalttherapie, Thalamus-Heilpraktikerschulen, Köln
2020   Weiterbildung zur Paar- und Sexualtherapeutin, IEK Berlin
2019 – 2020 Profi-Ausbildung Tantramassage TMV® nach den Richtlinien des
.             Tantramassage Verbandes e.V. (TMV) TantraConnection
.            – Grund-Seminar Tantramassage „SommerCelebration“ 7 Tage
.            – Aufbau-Seminar „Yoni- und Lingammassage“ 6 Tage
.            – Aufbau-Seminar „Beckenboden- Anal- und Prostatamassage“ 4 Tage
.            – Aufbau-Seminar „Vertiefung“ 5 Tage
1993 – 2001 Diplom Erziehungswissenschaften

 

© 2021 AYANA Massagen