Gästebuch

Gästebuch

Einen neuen Eintrag für das Gästebuch schreiben

 
 
 
 
Mit * gekennzeichnete Felder sind erforderlich.
Es ist möglich, dass dein Eintrag im Gästebuch erst sichtbar ist, nachdem wir ihn überprüft haben.
Wir behalten uns vor, Einträge zu bearbeiten, zu löschen oder nicht zu veröffentlichen.
78 Einträge
Bernd V. schrieb am 28. August 2018 um 18:39:
Aufgrund von schlimmen Erlebnissen in meiner Kindheit lief ich mein halbes Leben mit angezogener Handbremse und Gefühlsblockaden auf meinem Lebensweg, was mein Leben ziemlich beeinträchtigte. Eine längere, erfolgreiche Traumatherapie sorgte dafür, dass es mir besser ging, aber die Handbremse blieb angezogen. Doch seit einigen Massagesitzungen mit Monica, spüre ich immer mehr, wie sich die Blockaden langsam lockern. Früher schwamm ich durchs Leben wie durch dickflüssigen Sirup, heute merke ich, wie das Zähflüssige immer flüssiger wird, ein schönes Gefühl.Es ist traurig, dass eine solche Therapie nicht von den Krankenkassen unterstützt wird, stattdessen andere nutzlose Therapien. Noch mal vielen Dank an Monica!
Tobias und Steffi schrieb am 27. August 2018 um 12:34:
Nun ist es schon einige Monate her, liebe Monica, aber uns sind immer noch die Stunden Deiner wundervollen Massage in Erinnerung(Ritual zu dritt).Steffi hat es sehr genossen, und schwärmt immer noch davon, wir wollen gern auch wiederkommen. Und ich habe manche Anregung mitgenommen für unser häusliches Wohlbefinden.Vielen herzlichen Dank nochmal, nach vielen Wochen😉.
Arno schrieb am 30. Juli 2018 um 23:31:
Liebe Marie, nun ist es leider schon einige Zeit her, dass ich bei Dir sein durfte. Das Treffen mit Dir ist mir jedoch immer noch überaus präsent, so dass ich immer wieder daran denke und Deine Berührungen und das Erlebnis mit Dir überaus intensiv nachempfinde. Ich danke Dir von Herzen für diese wundervolle Begegnung und hoffe sehr, dass ich bald wieder einen Termin mit Dir vereinbaren kann. Von Herzen ganz liebe Grüße und zutiefst empfundenen Dank für alles, Arno
Anike schrieb am 14. Mai 2018 um 15:55:
Egal von wem ich die Massagen bekomme, sie sind immer wieder wundervoll, einzigartig und ein Geschenk an mich. Meinen Körper, meine Seele, meinen Geist. Ich danke Euch für das gelungene Ambiente zum Wohlfühlen und Eure Achtsamkeit. Ich fühle mich immer wieder geborgen und gut aufgehoben. Ein Genuss und Luxus, den ich mir immer wieder gerne gönne.
P schrieb am 15. Februar 2018 um 17:29:
Liebe Marie, auch hier nochmal ein herzliches Dankeschön für diese wirklich unvergesslichen 2 Stunden mit dir! Ich habe noch nie so gut entspannen können, wie bei dir 🙂 Es ist erstaunlich was du mit meinem Körper und Geist in nur 2 Stunden erreichen konntest! Ich hoffe es wird nicht das letzte Mal gewesen sein, dass ich mich in deine Obhut begeben kann 😛
Cora schrieb am 18. Dezember 2017 um 19:13:
Königliche Massage Um in den Genuss einer außerordentlich achtsamen Massage zu kommen, führte mich mein Weg (zum wiederholten Male) zu Tamara ins 'Ayana'. Schon beim Betreten der wunderschönen Altbauräume verzaubert mich die Ausstrahlung dieses Instituts. Ich tauche wohlig ein in die Energie eines liebevoll und perfekt hergerichteten Massage-Raums und fühle mich wie eine Königin. Die Massage, von Tamara gegeben, liegt auf einem energetisch sehr hohen Niveau: Achtsam, intuitiv spürend, wie empfindsam ich gerade bin und fokussierend auf 'mein' Thema, absolut präsent und mit kraftvollem persönlichem Einsatz dieser Massage-Gebenden. Die Integrität und Authentizität von Tamara in der Massage zu erleben, ist ein großes Geschenk, das ich nicht hoch genug honorieren kann. Cora
Christiane schrieb am 7. Oktober 2017 um 09:24:
Wunderbare Atmosphäre, tiefe Entspannung und eine zugewandte, achtsame Massage - liebe Monica, herzlichen Dank noch mal! Christiane
Heinz R. schrieb am 13. September 2017 um 17:19:
Liebe Felicitas, nach Tantramassagen geschieht für mich - und heute nach deiner in ganz neuer Variation - immer wieder dies : Anfangs stehe ich still voller Vorstellungen von dem, was sein könnte. Doch sie werden weit übertroffen. Danach liege ich still voller Offenheit für sanftes Berühren, und es werden meine Sinne und meine Lust noch mehr geweitet. Später gehe ich still wieder fort, dabei voll großer Beglückung und tiefer Bejahung dessen, was mir fortan der Lebensweg mit ganz neuer Weite bringen wird. Heinz
Alex schrieb am 11. September 2017 um 11:51:
an Tamara Namaste, ich verbeuge mich voller Respekt und Wärme vor dir und danke für die wundervolle Reise, die du mir beschert hast. Achtsamkeit, Intimität, Nähe, ohne Worte, nur Berührungen, sanfte Gesten auf meiner Haut, die mich zutiefst gewärmt haben. Habe mich dem Moment und jeder deiner Berührungen hingegeben, sie als Geschenk des Augenblicks angenommen, in mir aufgesaugt... Vielen, vielen Dank für die zwei Stunden Reise.... Axel (Der graue Reisende) PS.: Meine Frau sah gestern Nachmittag ein Strahlen und Leuchten in mir und meinen Augen
Heinz Reick schrieb am 28. August 2017 um 14:28:
Nachklang angeregt durch eine Massage von A m a r a immer wunderbar die Berührung von Haut und Herz, liebevoll und kunstvoll der Tanz der Zauberhände, doch nur für diese Zeit, stets wohl bemessen, doch unbemessen der Ursprung dieser Zeit, immer Heinz
© 2022 AYANA Massagen